Aufrufe
vor 5 Jahren

XtraBlatt 01-2016

  • Text
  • Krone
  • Menschen
  • Maschinen
  • Landwirte
  • Frankreich
  • Tiere
  • Stroh
  • Milch
  • Familie
  • Ballen

MENSCHEN WISSEN

MENSCHEN WISSEN Winterfertigung HOCHSAISON IN Während die Arbeit auf den Feldern ruht, läuft die Produktion bei Krone in Spelle auf Hochtouren. Bei unserer Tour im Februar durch das Werk konnten wir uns davon überzeugen, dass die Krone-Mitarbeiter alles daran setzen, dass die Maschinen rechtzeitig zum Beginn der Saison beim Kunden einsatzbereit stehen. Ein klei- ner Blick hinter die Kulissen: Im Ersatzteillager in Spelle sind ca. 55.0 schiedliche Posten sofort abrufbereit. In der Konstruktion arbeiten bei Krone in Spelle ca. 200 Ingenieure. Sämtliche Produkte – wie zum Beispiel auf diesem Bild der Easycut-Maisvorsatz des Häckslers – werden ständig weiterentwickelt. In der Schweißerei stehen insgesamt 3 Roboter, die die Mähbalken zusammenschweißen. Insgesamt sind es pro Jahr mehr als 10.000 Stück von 2 bis 6 m Breite. Im Winter werden die großen Jahresaufträge tet, deshalb herrscht im Lager reger Betrieb. 34

Warten auf den Abtransport: Auf dem „Parkplatz“ neben den Produktionshallen stehen einige tausend Maschinen. Per Lkw geht es auf die Reise zum Händler. SPELLE 00 unter- Einmal ab in die Tauchlackierung: Alles, was im Werk montiert wird, geht vorher durch die Farbgebung. Man munkelt, dass jeder Mitarbeiter nach der Einstellung auch dort hindurch muss … ;-) Auf der Häckslerproduktionslinie in Spelle werden pro Jahr ca. 450 Maschinen von 480 bis 1.100 PS montiert. abgearbei- Wem das Warten auf die neue Maschine zu lange dauert, der kann sich die Technik nach der Werksführung schon einmal im Westentaschenformat aus dem Krone- Fanshop mitnehmen. 35